Wo gibt es dieses Angebot?

Bei Interesse an einer Programm - Teilnahme können Sie sich gern an uns wenden unter: kontakt@familienstaerken.info.

Infoblatt zu "Familien (achtsam) stärken"

Das „Familien stärken“Programm findet an verschiedenen Standorten in- und außerhalb Deutschlands statt.

 
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Deutsches Zentrum für Suchtfragen des Kindes- und Jugendalters (DZSKJ)
Martinistraße 52
20246 Hamburg (Deutschland)
Telefon: 040 7410 59873, s.kunze@uke.de
 
 
Inside @ School
Condrobs e.V.
Schwanthalerstr. 73 / Rgb.
80336 München (Deutschland)
Telefon: 089 543699-0
 
 
Sucht- und Drogenkoordination Wien
Gemeinnützige GmbH eine Organisation der Stadt Wien
Modecenterstraße 14 / Block B / 2. OG
1030 Wien (Österreich)
Telefon:  043 664 621 70 73
 
 
Sucht- und Drogenberatung für Jugendliche u. Angehörige Kolping- Österreich
Paulanergasse 11 / EG
1040 Wien (Österreich)
Telefon: 01/5815303
 
 
Institut Suchtprävention
pro mente Oberösterreich
Hirschgasse 44
4020 Linz (Österreich)
Telefon: 043  (0) 732 77 89 36 - 43
 

Bei Interesse an einer Programm - Teilnahme können Sie sich gern an uns wenden unter: familien-staerken@uke.de.

Hier finden Sie den Flyer zu „Familien (achtsam) stärken“